Dienstag, 28. September 2010

Sarrazins "Wahrheiten"

- In Berlin leben zwanzig Prozent der Bevölkerung, die nicht ökonomisch gebraucht werden, von Hartz IV und Transfereinkommen.

- Ich muß niemanden anerkennen, der vom Staat lebt, diesen Staat ablehnt, für die Ausbildung seiner Kinder nicht vernünftig sorgt und ständig neue kleine Kopftuchmädchen produziert. Das gilt für siebzig Prozent der türkischen und für neunzig Prozent der arabischen Bevölkerung in Berlin.

- Eine große Zahl an Arabern und Türken in dieser Stadt hat keine produktive Funktion, außer für den Obst- und Gemüsehandel, und es wird sich vermutlich auch keine Perspektive entwickeln. Das gilt auch für einen Teil der deutschen Unterschicht.

- Türkische Wärmestuben können die Stadt nicht voranbringen. Große Teile der türkisch- und arabischstämmigen Bevölkerung in Berlin sind weder integrationswillig noch integrationsfähig.

- Meine Vorstellung wäre: generell kein Zuzug mehr außer für Hochqualifizierte und perspektivisch keine Transferleistungen mehr für Einwanderer.

- Wir haben in Berlin vierzig Prozent Unterschichtgeburten, und die füllen die Schulen und die Klassen, darunter viele Kinder von Alleinerziehenden. Wir müssen in der Familienpolitik völlig umstellen: weg von Geldleistungen, vor allem bei der Unterschicht.

- Für fünf Euro würde ich jederzeit arbeiten gehen. Das wären 40 Euro pro Tag.

- Wenn die Energiekosten so hoch sind wie die Mieten, werden sich die Menschen überlegen, ob sie mit einem dicken Pullover nicht auch bei 15 oder 16 Grad Zimmertemperatur vernünftig leben können.

- Die Deutschrussen haben noch eine altdeutsche Arbeitsauffassung.

- Wenn man sich das anschaut, ist das kleinste Problem von Hartz-IV-Empfängern das Untergewicht.

Die einzig angemessene Reaktion auf so Einen findet man bei dem Blogger Lyzis:

"Ich muss niemanden anerkennen, der vom Staat lebt, diesen Staat auch noch anerkennt, seinen Hirnschaden für Bildung hält und ständig neue deutsche Vollidioten produziert. Ein Großteil der deutschen Politiker hat doch keine produktive Funktion außer für den Frauen- und Waffenhandel."

Keine Kommentare:

Kommentar posten