Donnerstag, 29. April 2010

Der gewöhnliche Faschismus


Referat + Filmvorführung

Montag, 3.Mai, HS 10, 19:15 Uhr

Der Film ist ein Klassiker des Dokumentarfilms. Die Autoren unternehmen in ihrem Werk den Versuch den Faschismus als moralisches, ästhetisches und alltägliches Phänomen zu fassen. Der Film besitzt zudem eine interessante Entstehungs- und Rezeptionsgeschichte.

Und weil sie immer noch marschieren: Faschoaufmarsch in Wiesbaden am 08.Mai verhindern!

naziaufmarschverhindern.blogsport.de

www.wiesbadengegenrechts.de


Keine Kommentare:

Kommentar posten